Folgen

Für die Betroffenen können die Folgen einer Herzklappenerkrankung, etwa einer schweren Aortenklappenstenose, lebensbedrohlich sein. Bleibt sie unentdeckt oder wird nicht rechtzeitig behandelt, können dies mögliche Folgen sein:

  • Herzmuskelschwäche

  • Lungenhochdruck

  • Herzinfarkt

  • plötzlicher Tod

Wenn die Klappenerkrankung so weit fortgeschritten ist, dass das Herz trotz Höchstleistung nicht mehr genügend Blut in den Körper pumpen kann, entsteht ein Teufelskreis: Weil auch das Herz selbst dann schlechter durchblutet wird, kann seine Leistung schnell abnehmen. Reicht die Pumpkraft des Herzens irgendwann nicht mehr aus, den Körper mit sauerstoffreichem Blut zu versorgen, spricht man von Herzversagen.

Geschädigte Herzklappen können auch zu Herzrhythmusstörungen führen.

Zudem kann es in der Lunge zu Veränderungen kommen, weil sich hier das Blut staut. Bluthochdruck im Lungenkreislauf oder Wasseransammlungen im Lungengewebe (Lungenödem) sind die Folgen. Beides führt zu schwerer Atemnot.

FAQ

Was kann ich tun, um eine Herzklappenerkrankung rechtzeitig zu erkennen? Was ist eine Herzklappeninsuffizienz? Was geschieht, wenn ich mich nicht behandeln lasse? …

Wir haben die häufigsten Fragen zum Thema Herzklappenerkrankungen in Deutschland für Sie aufgeführt und beantwortet.

Mehr erfahren

FAQ

Was kann ich tun, um eine Herzklappenerkrankung rechtzeitig zu erkennen? Was ist eine Herzklappeninsuffizienz? Was geschieht, wenn ich mich nicht behandeln lasse? …

Wir haben die häufigsten Fragen zum Thema Herzklappenerkrankungen in Deutschland für Sie aufgeführt und beantwortet.

Mehr erfahren