Patienten erzählen

In Deutschland werden jedes Jahr mehr als 30.000 Patienten wegen einer Herzklappenerkrankung im Rahmen einer konventionellen Herzklappen-OP oder im Rahmen eines minimalinvasiven Eingriffs behandelt. Wie erleben Patienten die Behandlung – und wie wird sie im konkreten Fall erkannt und diagnostiziert? Hier erzählen Betroffene Ihre ganz persönlichen Geschichten aus ihrem Leben vor und nach der Behandlung.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Henriette Gebhardt: Es kann auch junge Menschen treffen

Henriette Gebhardt leidet an einem angeborenen Herzklappenfehler. Trotzdem war sie lange Zeit normal belastbar und konnte einem Vollzeitberuf nachgehen. Vor drei Jahren begann sie an Müdigkeit und Erschöpfung zu leiden, die sie sowohl beruflich als auch privat stark einschränkte. Im Interview mit Prof. Dr. med. Navid Mader, der ihren Mitralklappenprolaps operierte, spricht sie über ihre Erfahrungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Peter Mittmann: Ich habe meine Lebensqualität zurück

Peter Mittmann ist Herzklappenpatient. Zur Behandlung einer Aortenklappenstenose wurde seine Aortenklappe mit Hilfe einer konventionellen Herzklappen-Operation chirurgisch entfernt und ersetzt. Als Gründungsmitglied der Initiative ist es ihm ein besonderes Bedürfnis, seine persönlichen Erfahrungen mit der Öffentlichkeit zu teilen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anneliese Kopp: Ein Anruf hat mein Leben gerettet

Die 85-jährige Anneliese Kopp war schon immer sportlich aktiv. Ist sie früher Marathon gelaufen, so läuft sie auch im Alter noch leidenschaftlich gern. Sport und Bewegung gehören im Leben von Anneliese Kopp einfach dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurt und Hannelore Rathmann: Ein beklemmendes Gefühl in der Brust

Der frisch pensionierte 76-Jährige Kurt Rathmann hat eine lange und erfolgreiche Karriere als Flugzeugtechniker bei der Bundeswehr hinter sich. Er hatte stets eine Leidenschaft für alles, was mit Luftfahrt und mit Flugzeugen zu tun hatte.